Elektra Elektronik GmbH
& Co. Störcontroller KG

Hummelbühl 7-7/1
71522 Backnang
Germany
Phone +49 7191 182-0
Fax +49 7191 182-200
info[at]ees-online.de

Opening hours
Mon. - Thu. 8:00 a.m. - 5:00 p.m.
Fri. 8:00 a.m. - 3:00 p.m.

Sales Contacts
Distributors

Phone  +49 7191 182-0
Fax +49 7191 182-200
support[at]ees-online.de

Opening hours
Mon.-Thu. 8:00 a.m. - 5:00 p.m.
Fri. 8:00 a.m. - 3:00 p.m.


Technical Support
FAQ

Kontaktbox UK

Kontakt
The information in the contact form will only be stored for the purpose of processing the contact. Further information can be found in our data privacy policy.

News

Here you will find the latest news from EES. We provide information relating to all product areas, publish our press releases, give information on events and tell you about EES' day-to-day work.
Current information in short form is also available through our social media channels. Follow us on LinkedIn or Twitter.
We also send out newsletters, for which you can register under the following link: Newsletter subscription

 

Excel-Import zur effizienten Parametrierung von Störmeldern

|   News

Mit frei konfigurierbaren Meldungsfenstern und individueller Zuordnung von Meldungsfarben ist der Fenster-Störmelder WAP von EES einer der flexibelsten Störmelder seiner Zeit. Mit der neuen Parametriersoftware Oberfläche Version 3.0 bietet EES nun auch die Möglichkeit alle Einstellungen mittels Excel-Import vorzunehmen.

Die Vorteile liegen auf der Hand, nachdem die Datenpunkte und deren Bezeichnungen, sowie sonstige Attribute bereits z.B. im Planungstool festgelegt sind, lassen diese sich per Copy & Paste in eine Excel Vorlage übertragen. Das spart Zeit und vermeidet Übertragungsfehler durch nochmalige Eingabe. Der neue Fenster-Störmelder WAP kann grundsätzlich per USB-Schnittstelle und eine browserbasierte Software parametriert werden, alternativ über eine Netzwerkschnittstelle. So können applikationsspezifische Einstellungen vorgenommen oder die Excel Datei eingelesen werden. Letzterer bietet auch eine IEC 60870-5-104 oder 61850 Kommunikation an, die auch über die Excel Vorlage oder komfortabel, über den integrierten Web-Server administriert werden.

Der WAP bietet bis zu 24 Meldungen mit einer Fenstergröße von 28x28 mm. Um mehr Meldungen verarbeiten zu können, ist der WAP auch per CAN-Bus Schnittstelle um 3 Slaves erweiterbar. So können bis zu 96 Meldeeingänge realisiert werden. Generell sind keinerlei mechanische Arbeiten notwendig. Die entsprechende Beschriftung wird automatisch generiert und kann über die Software ausgedruckt werden.

Der WAP ist in verschiedensten Spannungsausführungen von 24-230 AC/DC, auch optional redundant ausgeführt, erhältlich. Zur Ausgabe von Befehlen oder zur Weiterleitung von Einzelmeldungen können integrierte 1:1 Relaiskarten verwendet werden, die frei den Eingängen zuordenbar sind. Hier schließt sich der Kreis, denn auch hier kann die Parametrierung über Excel erfolgen.