Elektra Elektronik GmbH & Co. Störcontroller KG Hummelbühl 7-7/1 71522 Backnang

Tel.  07191 182-0
Fax 07191 182-200
info[at]ees-online.de

Öffnungszeiten
Mo-Do 8.00-17.00 Uhr
Fr 8.00-15.00 Uhr

Ansprechpartner
Vertriebskontakte

Tel.  07191 182-0
Fax 07191 182-200
support[at]ees-online.de

Öffnungszeiten
Mo-Fr 8.00-17.00 Uhr
Fr 8.00-15.00 Uhr


Serviceteam
Problemlösung finden (FAQ)

Kontaktbox

Kontakt
Die Angaben im Kontaktformular werden nur zum Zwecke der Bearbeitung der Kontaktaufnahme gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fenster-Störmelder WAP

Der Störmelder mit Mosaikanzeige

Der Fenster-Störmelder WAP bietet bis zu 24 Meldungen mit einer Fenstergröße von 28x28 mm in einem ultra-kompakten Design. Um mehr Meldungen verarbeiten zu können, ist der WAP erweiterbar. Fenstergrößen und -farben sind frei konfigurierbar und es stehen unterschiedliche Varianten mit Versorgungs- und Meldespannungen von 24 - 220 V AC/DC zur Verfügung. Neben der bewährten Störmeldefunktionalität stehen zahlreiche Optionen wie redundante Spannungsversorgung, integrierte 1:1-Relais oder verschiedene Kommunikationsschnittstellen wie Modbus oder IEC Protokolle zur Anbindung an über- oder untergeordnete Systeme zur Verfügung. EPLAN Makros, die kostenfrei im Downloadbereich erhältlich sind, erleichtern die Erstellung und Dokumentation von Schaltplänen.

Frei parametrierbare Meldungsfenster

Veränderung der Fenstergröße erfordert keinerlei mechanische Arbeiten

Die Größe eines jeden Fensters kann mit dem Faktor 2 oder mehr beliebig vergrößert werden. Der wesentliche Vorteil dieses Mosaik-Designs ist, dass eine Veränderung der Fenstergröße keinerlei mechanische Änderungen erfordert. Die Größe und Farbe jedes Fensters kann individuell per Browser auf der Anlage konfiguriert werden.

Integrierte 1:1-Relais

Vervielfachung und Weiterleitung von einzelnen Meldungen

Integrierte Relaisausgänge ermöglichen die Vervielfachung und Weiterleitung von einzelnen Meldungen – in einem kompakten Gerät und ohne zusätzliche Bausteine einsetzen zu müssen. Die Zuordnung der Relais zu den Eingängen kann individuell angepasst werden.

Kaskadierung

Master-Slave-Struktur mit bis zu 96 bzw. 168 Meldeeingängen

Bis zu vier Geräte können untereinander vernetzt werden. Durch eine intelligente Master-Slave-Struktur können somit (virtuelle) Störmelder mit bis zu 96 Meldeeingängen bei einer reinen WAP Kaskade realisiert werden. Alternativ lassen sich auch WAP und BSM Geräte kaskadieren (bis zu 168 Meldungen), wodurch z.B. wichtige Alarme auf dem WAP und andere sekundäre Informationen oder Betriebszustände auf BSM Geräten angezeigt werden können.

Kommunikations-Schnittstellen

Protokolle Modbus, IEC 60870-5-101/104 sowie IEC 61850

Störmelder der Serie WAP können optional über die Protokolle Modbus, IEC 60870-5-101, IEC 60870-5-104 sowie IEC 61850 an Fremdsysteme angebunden werden. Auf diese Weise können Meldungs- und Gerätezustände an übergeordnete Systeme übermittelt und Befehle aus der Leittechnik als Einzel- oder Doppelbefehle am Störmelder ausgegeben werden.

Video

Highlights des WAPs

Verwandte Produkte