Elektra Elektronik GmbH
& Co. Störcontroller KG

Hummelbühl 7-7/1
71522 Backnang
Tel. 07191 182-0
Fax 07191 182-200
info[at]ees-online.de

Öffnungszeiten
Mo-Do 8.00-17.00 Uhr
Fr 8.00-15.00 Uhr

Ansprechpartner
VertriebSkontakte

Tel.  07191 182-0
Fax 07191 182-200
support[at]ees-online.de

Öffnungszeiten
Mo-Fr 8.00-17.00 Uhr
Fr 8.00-15.00 Uhr


Serviceteam
Problemlösung finden (FAQ)

Kontaktbox

Kontakt
Die Angaben im Kontaktformular werden nur zum Zwecke der Bearbeitung der Kontaktaufnahme gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wasser

Betreiber kommunaler Trinkwasser-Versorgungseinrichtungen stehen oftmals vor dem Problem, weit verteilte Anlagenteile automatisieren und überwachen zu müssen, da eine Erfüllung dieser Aufgabenstellung heute gar nicht ohne zuverlässige Technik mehr möglich ist. Die Gewährleistung der Versorgungssicherheit ist von höchster Bedeutung, so sind die zentralen und wichtigen Objekte größtenteils schon mit Leit- und Fernwirktechnik ausgerüstet. Aber wie überwacht man kostengünstig die gegebenenfalls vielfach vorhandenen Übergabe- und Messschächte ohne Steuerkabel, Stromversorgung oder Kommunikationsanschluss? Wie kommunizieren Pumpstationen und Hochbehälter oder Brunnen? EES hat hier in sehr vielen Projekten Versorger überzeugt, dass leistungsfähige Fernwirktechnik nicht immer kompliziert sein muss.

ÜBERGABESCHÄCHTE

Überwachung von Übergabeschächten ohne Stromversorgung

Kontinuierliche Überwachung der Abgabemengen und Leckagen, Anbindung von Messeinrichtungen ohne Stromversorgung  und Fernwirkübertragung von und zu Standorten ohne geeignete Kabelanbindung.

Wasserversorgung

Sanierung der Fernwirk- und Prozessleittechnik in der Wasserversorgung

Anbindung an die bestehende Funk-Infrastruktur, Realisierung der Steuerung der Wasserversorgung und Einrichtung eines Prozessleitsystems.